Samstag, 17. August 2013

We let him entertain us...


Gemeinsam mit 48'000 anderen Fans durften wir uns gestern Abend im Letzigrund von Robbie Williams unterhalten lassen. Was für ein grossartiges Erlebnis! Die Zeitung  ist voll des Lobes und wir schliessen uns an. Eine halbe Stunde nach dem Konzert konnte man sich direkt den Livemitschnitt auf CD abholen und so kann ich heute Morgen gleich wieder mit Robbie im Ohr durchs Haus tanzen. Und noch etwas kann Zürich: Innerhalb von 10 Minuten waren wir, ganz ohne Gedränge, aus dem Stadion draussen auf der Strasse. Dort war dann das Verkehrschaos gross. Da wir jedoch mit unserem VIP-Hospitality-Pass noch auf einen Drink eingeladen waren, konnten die grossen Massen schon mal abziehen, eh wir uns auf den Heimweg machten. Dieses Konzert ist für mich nun ein erster Abschied von einem unvergleichlichen Zürisommer. So langsam muss ich mich wieder ans nicht VIP-Dasein gewöhnen. 

Kommentare:

  1. oh yeah! Wir auch. Nur nicht VIP sondern etwa da wo dein Ticket-Robbie über der Menschenmenge klebt. Es war super Stimmung und kein Gedränge.Da haben wir auch fleissig mitgehüpft bei OM.Fand ich auch genial und beneide das Tochterkind welches sich schon lange ein Ticket für das Konzert im Okt. gesichert hat.
    Schönen Restsommer. Sei lieb gegrüsst Franziska

    AntwortenLöschen
  2. nix fertig - wir sind doch alle immer VIPs!!!! also ich find schon :-))))

    ja, das konzert war sicher genial. auch der sommer hat sich nochmal von seiner schönsten seite gezeigt und dieses jahr darf niemand jammern wenn dann der herbst kommt - ein traumsommer (und den kühlen frühling hab ich schon lange vergessen:-)

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  3. Mannmannmann, wen Du so alles zu sehen/hören kriegst! Der Hammer!!


    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen