Donnerstag, 26. November 2009

Der Advent kann kommen...

Dieses Jahr verzichten wir auf einen Adventskranz. In unserem Wohnzimmer und Esszimmer hat es zwar insgesamt 5 Tische von unterschiedlicher Grösse, aber trotzdem ist meistens kein Platz für einen richtigen Kranz vorhanden. Je nach Tageszeit sind das nämlich Zeichen-, Computer-, Ess- oder Basteltische. Diese Kerze darf aber ab nächster Woche bereits zum Frühstück brennen und abends kann sie dann ihr warmes Licht im Erker zeigen. Die Idee, eine rote Kerze so zu verpilzen, hatte ich schon im letzten Jahr. Aber da konnte ich einfach keinen weissen Verzierwachs auftreiben. Dieses Jahr hat es aber geklappt. Die Punkte habe ich mit einem grossen Kugelschreiber ausgestanzt, den man an zwei Enden auseinander schrauben konnte. Schliesslich muss man die ausgestochenen Teile irgendwie wieder ausstossen können.

Kommentare:

  1. So eine originelle Idee! Einen Kugelschreiber als Stanzer zu beutzen... Deine pilzige Kerze sieht toll aus!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. ... das ist ja eine tolle idee! eine wundervolle kerze!

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Barbara,
    ohhh ist die schön! Tolle Idee!
    Ich wünsche euch ganz schöne Stunden bei Kerzenschein, allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Deine Kerze ist wunderschön geworden! Überhaupt finde ich die Idee mit nur einer Kerze ganz toll!! Das werde ich mir abspeichern fürs nächstes Jahr!!!!
    Liebste Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das ist man wirklich schlicht. ;) Schlicht und schön! Ich hoffe, Du hast auch schon gepunktete Weihnachtskugeln gefunden oder tupfst Du die auch selbst?

    Liebste Grüße, Frau Maus

    AntwortenLöschen
  6. Clever bist Du...auf die Idee muss man erstmal kommen! Die Kerze ist toll geworden und würde auch sehr gut in unser Wohnzimmer passen :-)
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  7. gefällt mir sehr, ich bin auch noch am überlegen ob ich kranz hinschtellen soll oder nicht wegen meines Sohnes.

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deinen Adventskranz superklasse und absolut fröhlich!Ist ja fast wie bei mir ;o).Einen wundervollen Resttag und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  9. Ja, das Pilzfieber, das hört auch bei den Kerzen nicht auf!
    Ich stelle mir gerade deine Kissen und Säckchen in rot-Weiß daneben vor... himmlisch!♥
    Herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne deine Fliegenpilz Kerze!
    ich hab solche Wachsstifte mit denen ich zu den Kindergeburtstagen immer weiße Kerzen mit hellbaluen Punkten versehe!

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  11. ..gefällt mir deine Kerze, das ist ne feine Idee :-)!

    Erinner mich mal eine Kerze gesehen zu haben, die einfach Zahlenabschnitte für die einzelnen Adventssonntage hatte...für Leute, die auch keinen Platz zum Kranzstellen haben;-)...find ich ne witzige Idee!

    lieben gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön - und sieht einfach viel ebenmäßiger aus als mit Kerzenstift aufgemalte Punkte, die hatten wir mal zu Mias Geburtstag.

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  13. Pünktchen, Pünktchen, Komma, Strich, fertig ist das Pilzgesicht, ein wenig Feuer, ein wenig Licht und schon haben wir ein Gedicht.

    AntwortenLöschen
  14. liebe barbara...
    wundervolle kerze ;-)
    wichtig ist... das ein lichtlein brennt... das vermittelt schon harmonie und gemütlichkeit...

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  15. ...als meine kinder noch ganz klein waren (jetzt sind sie ja aus deiner sicht nur noch klein;o)), da hatte ich auch nur eine einzelne kerze in einem kranz. fand ich auch sehr hübsch. da waren fliepi-kerzen aber noch nicht in. klasse idee und deine vorliebe konsequent bis ins detail umgesetzt;o))
    ein foto meines adventsgesteckes muß ich auch unbedingt mal posten, gestern abend fertiggeworden und könnte dir auch gefallen....
    vg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  16. tolle idee :-)

    ich habe noch gar nix...nicht mal ne idee... aber wie immer, werden die kinder und ich uns am sonntag hinsetzten überlegen und....dann gibts auch bei uns ein "Adventskranz" oder Gesteck :-)

    äs liäbs grüässli -maya

    AntwortenLöschen
  17. Das ist eine wunderschöne Idee die ich mir unbedingt merken muss !!

    GLG Marion


    ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Barbara,

    ich wünsche dir und deiner Familie einen wunderschönen, gemütlichen und fliegenverpilzten, ersten Advent...
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen