Samstag, 10. Juli 2010

In fremden Gärten...

In fremden Gärten war ich heute unterwegs. Rita aus der Spinn-Web-Stube hat zu einer Ausstellung eingeladen und gerne bin ich diesem Aufruf gefolgt. Filz, Leinen, Wolle, Seide und Holz konnte ich bewundern und im Garten wurden wir herzlich bewirtet. Sogar dem Wunsch nach einer nassen Abkühlung wurde Folge geleistet. Trotz der Hitze hätte ich mir heute keine bessere Beschäftigung vorstellen können. Liebe Rita, ganz herzlichen Dank für den Einblick in dein Reich und auf deine wunderbaren Produkte, liebe Allerleirauh, dein Puppentheater "Garten der Liebe" war so unglaublich stimmig, dass ich meiner Familie gleich davon erzählen musste und liebe Katja, vielen Dank für deine Chauffeurdienste und dein liebevolles, fröhliches Wesen. ... und liebe Bloggerinnen, schön, dass ich euch heute wieder oder neu treffen durfte. Ich bin stolz darauf, ein Teil davon zu sein....

Kommentare:

  1. Super schönes Photo!
    Schön, dass du da wartst und Danke für deine Worte.
    Bis bald, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  2. liebe barbara,

    oh, da hätten wir uns ja wohl getroffen! schade, dass wir nicht die gelegenheit hatten, uns kennenzulernen (wobei ich zugeben muss, dass ich mit dem ganzen tross auch wenig sitzfleisch hatte...)

    liebe grüsse, vielleicht klappts ja ein andermal...
    stefanie.

    AntwortenLöschen
  3. uuuuui ja war das schööööön....und es hat sooo spass gemacht dich auch zu treffen....geniales bild!!! ich seh meine füsse auch!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Dank für deine lieben Worte! Ich fand es mega schön so viele Bloggerinnen auf einem Haufen zu sehen!
    Schön dich im richtigen Leben kennen lernen zu dürfen!
    Liebi Grüess
    Rita

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Dank für deine lieben Worte! Ich fand es mega schön so viele Bloggerinnen auf einem Haufen zu sehen!
    Schön dich im richtigen Leben kennen lernen zu dürfen!
    Liebi Grüess
    Rita

    AntwortenLöschen
  6. hi hi.. ich seh schon, ich muss noch roten nagellack haben...

    AntwortenLöschen
  7. hey maya, ich hätte meine nägel grün angestrichen :-) dann hätte frau alpenschick sicher meine tarnung erkannt! schön eure berichte zu lesen, grüsse von der landmaus piri

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara

    Es war einfach schön, nur schön, schön, schön. Ich habe es genossen, dich endlich mal in echt zu sehen. Leider hatten wir nicht so viel Gelegenheit miteinander zu pläuderlen, das nächste Mal, gell;))

    GLG, bis bald
    Sabine

    AntwortenLöschen