Montag, 17. September 2012

Kürbiszeit...


Im Moment lohnt es sich ganz besonders mal einen Ausflug aufs Land zu machen. Überall an den Landstrassen werden zur Zeit Kürbisse angeboten. Da wir am Samstag mal ausnahmsweise mit dem Auto unterwegs waren, haben wir gleich richtig zugeschlagen und uns einige gekauft. Die stehen nun vor der Haustüre und draussen auf den Fensterbrettern. Notvorrat für kalte Herbstabende...


Auch die gehäkelten Exemplare durften nun wieder aus dem Schrank. Der mittelgrosse Kürbis ist ein Original von der lieben Andrella. Den kleinen habe ich letztes Jahr gehäkelt und den grossen letzte Woche gemacht. Die herrliche Schale habe ich mir in Regensberg als Andenken an unseren schönen Markt gekauft.

Kommentare:

  1. gell, das sind alles esskürbisse, oder täusche ich mich da? herrliches bild und der gedanke daran, was man aus kürbis alles machen kann - lecker!!! deine handarbeitskürbisse sind auch allerliebst.

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  2. ...da weiss Frau gar nicht, welche sie schöner finden soll, die echten oder die "gemachten"...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen