Freitag, 7. Juni 2013

Es flattern die Japanhosen...


Hier im Rosenbogen flattern meine neuen Lieblingshosen. Der Schnitt stammt aus dem Buch "Nähen im japanischen Stil" und er funktioniert mit Jeans ebenso gut wie mit leichten Sommerstoffen.


Das Buch habe ich schon ein paar Wochen daheim, nun hat mich Allerleirauhs Post überzeugt, es auch mal  endlich zu versuchen. Die Hosen sind so bequem wie ein Rock!



Kommentare:

  1. 愛バーバラ あなたのズボンに見栄えない日本人 愛挨拶シモーネ

    AntwortenLöschen
  2. Meine Lieben, hier die Übersetzung von babelfish.com:
    Love Barbara love greeting Simone your pants do not look Japanese (English)

    Wie, nicht japanisch....

    AntwortenLöschen
  3. Japaner lieben Gruß Simone schaut nicht in die Hose große Liebe Barbara

    Hihihi...google Übersetzter!!!!

    Neeeneee, von Deutsch auf Japanisch hat das noch ganz nett getönt
    :)

    AntwortenLöschen
  4. ...genau diese Hosen trug ich nun 10 tage lang im Mittelalterprojekt der Schule! Das Nähbuch ist super cool!
    Liebste Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, diese Hosen sind die ultimativen Wohlfühlhosen. Ich könnte nicht mehr ohne.
    Liebe Grüsse
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. wem sagst du das!! unser gemeinsamer whatsapp-nähtreff letzten sonntag war herrlich :-))) meine weite hosenform ist auch herrlich!!

    glg
    katja

    AntwortenLöschen