Montag, 11. November 2013

Blümchen zählen...


Ich geniesse es immer sehr, wenn unsere Tochter mal ausnahmsweise wieder bei uns im Haus übernachtet. Meine Allerliebsten alle eine Nacht lang unter meinen Dach zu haben ist einfach ein schönes Gefühl und das lässt mein Mütterherz höher schlagen. Seit letzter Woche kann man sich in unserem Gästezimmer unter die neue Blumenhäkeldecke kuscheln, gut bewacht von Freulein Mimis kleinem Eulenfreund.

Den ersten Post zu dieser Häkelarbeit gab es im Juli auf Alpenschick. Dort findet ihr auch die Angaben zum Buch und zum Material.

Kommentare:

  1. ach meinherz schlägt grad höher!!!!! die decke, das bett, das zimmer und überhaupt. übernachten bei euch ist immer was uuuu schönes :-))!!!!

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  2. Baoh du bist fertig?! Die ist ja iiiiirre schön geworden!!!

    AntwortenLöschen
  3. oh sieht das schön aus...wahrscheinlich hast du bald mehr Gäste als dir lieb ist:-))
    Lg. Claudi

    AntwortenLöschen
  4. uiiiiii... auf dem Stubensofa war sie ja schon der knaller, aber jetzt in UNSEREM Zimmer wunderschön. Hab ich eigentlich schon mal bei dir übernachtet!!!

    <3

    AntwortenLöschen