Donnerstag, 8. Dezember 2011

Keine Verwechslungsgefahr...


Wenn mir mal eine Arbeit richtig zusagt, dann wiederhole ich sie immer gerne. Seit bald drei Jahren sticke ich immer mal wieder die Matroschkas aus diesem Buch nach. Auch für unterwegs eignet sich diese Kreuzsticharbeit perfekt, denn sie braucht fast keinen Platz in der Handtasche.



Vor zwei Wochen habe ich dann im weiten, weiten Netz entdeckt, dass es iPhonehüllen gibt, die man nach Lust und Laune besticken kann. Natürlich musste ich mir den Rohling gleich in Amerika bestellen und nach Ankunft auch gleich besticken. Nun ist immer klar, welches mein Handy ist!



Und weils so schön ist, hab ich auch noch eine Collage zu diesem Thema gemacht....

Kommentare:

  1. Das ist ja obermegagiga...und was weiss ich...einfach unschlagbar cool...!
    Damit kannst du gleich in Produktion gehen...ich bestelle dann so eins bei dir, sobald ich auch das neue Phönchen habe...ich bin immer noch ein 3GS-User...

    Liebe Grüsse und Danke für deine Tips...es geht langsam vorwärts mit meiner Stickerei...
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ich nix iPhone, aber die Idee ist genial.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. also das haut mich nun echt um!!!, ich möchte ja unbedingt ein iphone, aber nun ist klar, dann brauch ich auch noch eine alpenschicke hülle!!

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  4. mega... besteht da nicht die Gefahr der Verwechslung mit dem Nadelkissen???

    glg simone

    AntwortenLöschen
  5. Boahh sieht echt cool aus. Gibt es die Rohlinge dann für alle i-Phones?? i-Phone 4 und 4-S sind ja eher eckiger als das i-Phone 3. Aber Simone hat Recht....es besteht die Gefahr dass Dein i-phone gepikst wird ;-)).
    gllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  6. na da hast du ja wiedermal was ganz exclusives geschaffen! Hast du denn schon eine (genug grosse)Tasche geplant für deinen Grosseinkauf in Uebersee?
    Herzliche Grüsse
    Franziska

    AntwortenLöschen
  7. Huch, das ist aber eine gaaaanz schöne iPhonehülle. Die könnte glatt mein bisheriges prachmaisches Handysäckli ersetzen. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. einfach wunderschön!

    @cornelia - ersetzen muss man es ja nicht... die hülle kommt wieder ins säckli und so hat man immer zwei schöne sachen grad mit dabei :-)

    AntwortenLöschen
  9. ...das ist ja absolut eine total coole Idee...wenn du die in die CH importierst ...wärst du sicher innerhalb von Minuten ausverkauft...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  10. Wie cool ist das denn! Geniale Idee! Was haben wir früher bloss ohne Internet gemacht... ;-))
    Liebi Grüess, lealu

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara1
    dAS ist ja wirklich super! So etwas habe ich noch nie gesehen... Wünsche dir einen ganz schönen 3.Advent, Anna

    AntwortenLöschen
  12. superläss! so cool --- was es nicht alles gibt!!!
    pünktchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Barbara
    Das sieht superschön aus!! Ich liebe ja deine gestickten Matroschkas sowieso und freu mich immer wieder über meine auf dem Nadelkissen! Solche Hüllen zum Besticken habe ich auch schon gesehen - eine geniale Idee! Nur schade, wenn man kein iPhone hat, welches man hineinstecken könnte ;-)
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen