Montag, 15. November 2010

Ganz fleissig...


Die ganz grosse Herausforderung heute ist, bei dem trüben Wetter einigermassen gute Fotos zu machen. Das braucht viel Zeit und genau die ist im Moment Mangelware.
Im Büro und im Nähzimmer habe ich fleissig gearbeitet. Oben seht ihr meine Handytäschli und Hüllen für Pixis und Pässe... Wenn alles klappt, dann werde ich die Sachen auf dem nächsten Nachtmarkt anbieten.

Ein einziges Handytäschchen in grün ist auch noch entstanden, dass wurde aber gleich verschenkt.

Und am Samstag ergab sich doch tatsächlich noch die Gelegenheit, mit Maya und Katja einen Besuch im Zuckerwerk zu machen... Bei richtig warmen Temperaturen konnten wir sogar auf einem Bänkli sitzen und den Herbst geniessen... Das hat mir echt Spass gemacht. Euch auch?

Kommentare:

  1. So viele schöne Hüllen und Täschchen auf einen Blick - sieht einfach super aus!! Hoffentlich kannst du gaaanz viele davon auf dem Nachtmarkt verkaufen.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara,
    da bist du ja echt superfleißig gewesen!Und alle miteinander sind sie traumhaft schön und mit Sicherheit gaaaaaanz schnell weg ;o)!Ganz viele,liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Barbara

    Wäre toll, wenn das mit dem Nachtmarkt klappt! Ein weiterer Grund, um wieder mal hinzugehen. Der letzte ist schon ziemlich lange her...

    Liebe Gruess
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. herrlich wars!!!! Und das Tuch gibt wunderbar warm bei dem kalten wetter!!! :-)

    äs liäbs Grüässli - maya

    AntwortenLöschen
  5. ui hast du viele schöne sachen gemacht!!!! ach, der samstag war -wie immer mit dir- einfach ein herrlicher tag!!!!ich hab nix genäht sonderen bin gestern und heute dem rausch der vorweihnachtszeit verfallen. hab zwei weihnachts-schaufenster gezaubert die mir wirklich selbst gefallen :-)

    morgen, spätestens übermorgen wird wieder mal gebloggt und gezeigt :-)

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Sächelis hast du genäht - und deinen neuen Blog hab ich auch grad entdeckt - toll:-)

    Liebi Grüessli Sabina

    AntwortenLöschen