Mittwoch, 24. November 2010

Tochterkissen...

Heute dürft ihr ausnahmsweise mal einen Blick ins Zimmer unserer Tochter werfen. Vor einigen Wochen durfte sie sich neue Möbel aussuchen. Kasten, Sofa, Salontisch, Nachtkästchen und Büchergestell erstrahlen nun alle in weiss. So ganz fertig eingeräumt ist noch nicht alles. Eine Knochenabsplitterung am Ringfinger und der Endspurt bei der Maturaarbeit verzögert die endgültige Fertigstellung.

Am Sonntag hat sie dann aber im Nähzimmer den wunderbaren Matruschkastoff mit grünem Hintergrund (vielen lieben Dank an Katja...) entdeckt und sich Kuschelkissen für ihr Sofa gewünscht. Da sie nur ganz selten etwas Genähtes von mir möchte, habe ich die Chance gepackt und bin gleich an die Arbeit. Da sieht man doch mal wieder den Vorteil vom Selbermachen. Die Kissen sind gegengleich gearbeitet, was sich optisch natürlich viel besser macht. Und wenn schon Truschen, dann richtig, darum gabs noch eine kleine Zugabe mit der süssen inlovewithBUNT Stickdatei drauf.

Heute hat es hier in Zürich übrigens das erste Mal geschneit. Die Bilder sind leider nichts geworden, aber ich kann euch sagen, ein paar Minuten lang hatten wir ein richtiges Schneegestöber. Und bei euch?

Kommentare:

  1. Sieht super aus. Wenn du nochmal Tochterbedarf hast, ich melde mich freiwillig!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hoi,schön hets dini Dochter!!!Und so Stoff sött i doch au mol en Schniffel chaufe ;-)))),oder?
    Au bi eus Nöchi Basel isch s hüt zerscht mol chli wiis worde!!!!!Aber s isch meeega rutschig gxi im Wald...(po/ reiben/ tue!!!!!
    LG GabiB.

    AntwortenLöschen
  3. also bei uns wars ziemlich ruhig...berg hat schnee, aber bei uns ist es noch grün!! Supi hat sie ausgewählt und die kissen sind richtig gemütlich...zum reinschlummern!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. ach wie schön die kissen geworden sind und das spielgelverkehrte ist wirklich ne wucht!!!! sowas kann man in keinem laden kaufen - sag das deiner süssen mal (oder vielleicht sagst du besser nix denn sonst kommst du aus dem nähen für sie nicht mehr raus :-))))

    ganz es liebs grüessli
    katja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Barbara

    Ja,ja, deine Tochter hat es richtig schön. Kannst dich ruhig melden, wenn sie mal in den Ferien weilt - ich pass dann auf ihr Zimmer auf;-))

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. komme gerade von der Chorprobe wo wir sangen "Schnee und Eis, weisser Winterwald" und genau so sieht es auch bei uns aus. Übrigens, das Pilzlikissen von dir an meine Tochter ist ihr liebstes Kissen... herzlich piri

    AntwortenLöschen