Freitag, 2. September 2011

Hoch hinaus...


Eigentlich ist es hier gerade ein bisschen mühsam. Nachdem ich mir letzte Woche eine richtig fiese Erkältung mit Schnupfen und Husten eingefangen habe, kämpfe ich nun seit dem letzten Mittwoch mit einem Magen-, Darmvirus.


Aber mit unseren Kindern konnten wir zwei wunderschöne Ereignisse feiern. Am letzten Sonntag wurde unser Sohn im Grossmünster als neuer Konfirmand vorgestellt. Ganze 26 Schüler sind sie in der Klasse. Während dem Gottesdienst wurden auch 4 Kinder getauft und unsere Grossen standen während der Zeremonie hinter den Taufgesellschaften und dem Pfarrer auf der Treppe zum Chor. Das war ein sehr symbolträchtiger, schöner Start für die Konfirmanden und die Täuflinge und eine wahre Freude für uns Eltern. Danach waren wir zu einem Apéro im Kreuzgang und einer Turmbesteigung eingeladen. Auf der Collage seht ihr Zürich von oben bei richtigem Sonntagswetter.



Am Dienstag war dann der grosse Tag unserer Tochter. Feierlich wurden die Maturazeugnisse am Ramibühl überreicht. Es war ja schon klar, dass sie bestehen wird, aber als sie als Zweitbeste der Klasse speziell erwähnt wurde, war unsere Freude sehr gross.

Besonders stolz ist sie auf ihre Mathematiknote (wir in der Schweiz zählen anders rum...) Und ich freu mich, dass in der Maturazeitung geschrieben steht, dass doch einige dank ihrer Hilfe die Matura bestanden haben. Braves Kind!

Kommentare:

  1. Wow, eine 6, kompliment!!! Wir haben auch 2 Mathematikgenies, schön gell! Geniesse Deine "Grossen"! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ach du arme! Diese Woche war turbulent, gell? Aber trotz all dem negativen hast du doch zwei sehr schöne Erlebnisse geniessen koennen.

    Ich wünsch dir auf alle fälle gute Besserung und eine ruhige kommende Woche.

    Glt.
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Herzliche Gratulation! Unsere Tochter ist nun auch eine Konfirmantin und ich hoffe sehr, mit den beiden Grossen nächstes Jahr auch den Abschluss feiern zu können :)
    Alles Gute für Dich und schnelle Besserung,
    liebe Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Nicht grad toll, so noch den Spätsommer zu verbringen, dafür schön stolz auf die Kinder sein, das tut auch guuut.
    Gute, schnelle definitive Besserung wünsch ich Dir.
    Liebgruss, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. oooo barbara...gueti besserig...fiese sache gel, bei mir kratzt es auch im hals, aber ich vertreibe die biester schon!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. GRATULIERE dem grossen Töchterlein und gute Besesrung für dich!!!!

    gruässli -maya

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara
    Deiner Tochter gratuliere ich ganz herzlich und alles liebe für deinen Sohn!
    Ist das schön, wenn man so stolz sein kann auf seinen Kinder, und das kannst du!
    Dir wünsche ich gute Besserung! Geniess das schöne Wetter und erhol dich gut!
    Liebe Grüsse
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara!
    Da hast du recht! Die Matura (bei uns Abitur) ist wirklich etwas besonderes. Auch wir Lehrer freuen uns immer unseren Schüler die Zeugnisse zu überreichen!
    Ganz liebe Grüße, an deine Große und herzlichen GLückwunsch! Anna

    AntwortenLöschen
  9. Herzliche Gratulation!!! Ich wäre bei meiner Mathenote damals froh gewesen, die Noten wären umgekehrt... ;-)
    Liebi Grüess, lealu

    AntwortenLöschen
  10. Welch schöner Zufall! Ich sass am Sonntag ebenfalls im Grossmünster und habe dem einen Täufling einen Rucksack geschenkt, den ich nach Deiner Beutel-Anleitung genäht habe - eben leicht abgeändert als Rucksack. Mit im Gepäck waren mehrere Beutel, für Wickelzeug, für Ersatzkleidung ... ich freue mich jeden Tag daran - herzlichen Dank für die tolle Anleitung!
    Liebe Grüsse, Tipje

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara! Ich hoffe, Dir geht es wieder einigermaßen. Ich schick Dir an dieser Stelle trotzdem noch ein paar gute Besserungswünsche und herzliche Glückwünsche an Deine beiden Kids, vor allem Deine Tochter. Ich kann verstehen, dass Du stolz wie bolle bist!!!!

    Meine Große hat jetzt noch eineinhalb Jahre bis zum Abi und der Kleinste kommt am Donnerstag in die erste Klasse! Ein paar Jährchen haen wir also noch...

    LG Silke

    AntwortenLöschen