Donnerstag, 19. April 2012

Zum Anstecken...




Viel sitze ich im Moment nicht an den Maschinen, aber letzten Sonntag habe ich mir ein paar Herzen gestickt und danach mit Charms, Mäschchen und Herzchenknopf verziert. Mit Filz gedoppelt und mit einer Sicherheitsnadel auf der Rückseite kann man sie nun prima an einer Jacke oder Tasche anstecken und alpenschickes Flair verbreiten....

Kommentare:

  1. ich liiiiebe deine kleinen schätzchen's....da ist so viel herz mit reingestickt!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Die sind einfach schon toll .... heute hab ich meine Stickmaschine endlich auch wieder einmal hervor geholt und ein bisschen, aber nur ein wenig gestickt.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebste Barbara,
    die sehen ganz toll aus!!! Die Zeit rast mal wieder und ich denke so oft an Dich...hoffentlich sehen wir uns in diesem Jahr wieder!!!!
    ich drück dich, andrella

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja so hübsch! Besonders das mit der blauen Masche.
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Ui! So eine Stickmaschine ist ein echtes Wunderwerk. Und Du hast natürlich auch noch das komplette drum herum sehr hübsch zusammengestellt. Primafein!!
    Herzlichst
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,

    die sind ja zum dreinbeissen, hach!

    Liäbi Grüässli

    claudia

    AntwortenLöschen