Sonntag, 31. Mai 2009

Dekoration...

Heute habe ich mal alle meine neuen und alten Schätze gesammelt und endlich mal frisch dekoriert. Irgendwie ist das bei uns schwierig. wir haben einfach zu viele Sachen und sind zuviele Leute, als dass solche Dekorationen lange so schön bleiben. Schnell liegt wieder ein Buch oder Schulheft auf der Kommode, neben der Tür wird gleich wieder ein Handy geladen und auf dem Sekretär liegen Kleingeld und Kaugummis. Wenn ich mir eure Fotos so anschaue, kann ich gar nicht glauben, dass das bei euch auch so ist....

Kommentare:

  1. Oh doch, das kenne ich!! Da hat man mühsam alles aufgeräumt und ca. 1 Stunde später..... könnte man meinen eine Bombe hätte eingeschlagen ;o)
    Sehr schöne Deko, gefällt mir sehr gut.
    Gruss Zwizzly

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara. Da hast du natürlich recht. Deswegen auch "alpenländisch". das ist dann etwas umfassender ;-)
    mal sehen, vielleicht stelle ich eine Tasche bei Dawanda rein. Drei Sachen habe ich nämlich schon verkauft. Weitere Täschchen sind bereits in Arbeit, aber das denkst du dir sicherlich schon ;-)
    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hätte ich es fast vergessen:Bei uns ist eigentlich immer sehr aufgeräumt ;-) Bin ja mit meinem Freund alleine und eher etwas ordnungswütig. Meinen Freund muss ich damit aber noch erziehen ;-)
    Deine Deko finde ich super und so schlimm ist ein wenig unordnung ja auch nicht ;-)
    Grüße von Anna

    AntwortenLöschen
  4. ooh, sieht das hübsch aus!!
    bei uns wären diese wunderschönen dinge sofort in irgendwelche kinderhandtaschen verschwunden;-)) wie hast du die pralinen gemacht??
    vg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  5. Deine Worte treffen genau meine Gedanken!!

    Oft werde ich angesprochen, wie schön es denn bei mir daheim sein muss, zeige ich doch manchmal kleine Ausschnitte unseres Heims in meinem Blog.
    Die Wahrheit sieht leider ganz ganz anders aus.

    Seitdem wir drei Kinder haben hat sich unser Haushalt grundlegend geändert.
    Denn abgesehen davon, dass sich Liesbeth im Vorbeigehen einfach so eine Schere schnappen kann und sich die Haar schneidet, findet sie auch auch auf den Schreibtischen ihrer Schwestern die richtigen Utensilien um unsere Wände zu bemalen, vorzugsweise mit Ölkreiden.
    Außerdem wird die nettest dekorierte Anrichte sofort wieder "umgebaut" und mit Moosgummibasteleien, Überraschungseierfiguren und Fussballsticker verschönert!

    Einerseits sicher zum aus der Haut fahren, andererseits denke ich, dass mir irgendwann genau diese Dinge mal fehlen werden.

    Deine Muffins sind auf alle Fälle sehr, sehr schön!!!!

    Liebe Grüße aus Österreich

    Irene

    AntwortenLöschen
  6. ohoh...bei mir ist es nicht nur das danach, sondern auch das davor;-)...muss immer erst ein Plätzchen frei räumen..dann wird schön dekoriert..und dann wieder zugestellt, tja und dann fängt alles wieder von vorne an. Wäre ja aber auch zu langweilig, wenn alles immer gleich bliebe;-)
    Herzlichst
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Dear Barbara,

    Traumhaft schön ist Deine Deko geworden. Die Muffins habe ich schon bestaunt. Die sehen lecker aus....Mmmmm...

    Liebe Grüsse

    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Wie süüüüß!Was für eine traumhafte Deko! Hoffentlich für lange diesmal ;o)!Tröste dich , das wie- schnell -kann - die - Deko ruiniert- werden -Problem kenne ich hier auch nur allzu gut :o(, da komm´ich auch niiiie gegen an !Das heilige bei uns ist aber die Küchenfensterbank, da wagt es niemand und meine Betonung liegt auf NIEMAND etwas zu verändern, nur ich ;o)!Traumhaft sonnige Pfingsten wünsche ich dir noch!Herzliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  9. hey barbara...gseht fein us! zum glück sind's nid essbar...sust wärends jetzt sicher scho alli weg!
    herzlichi grüassli, carla

    AntwortenLöschen
  10. höhö erwischt.. bei uns ist es auch so, das ich "für den Moment" dekoriere! .. wenige Augenblicke später liegt ne Federtasche da oder jemand legt auch seinen Tascheninhalt zu meiner Deko.. also "für den Moment" hätt ich gern länger.. aber ich denk, sobald die kids dann mehr eigene WEge gehen wird es auch längere momente geben ;o) ..
    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Barbara

    Ich kann dich beruhigen. Mit Kindern und Familie sieht es halt nicht immer "Dekokompatibel" aus.
    Bei mir ist der Haushalt einfach, praktisch, kindersicher aber bunt.
    So lange sie noch so klein sind habe ich es gar nicht mit Deko. Aber das hält mich nicht ab mich kreativ im Atelier bunt-fröhlich auszutoben.

    AntwortenLöschen
  12. Du sprichst mir aus der Seele.
    Lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  13. ...lach...als wenn das irgendwo anders wäre. Mein Mann ist vor allem Meister darin. Unglaublich, was er so alles aus seinen Taschen befördert und genau auf all die Kommoden, Schränkchen etc. drapiert....gut, dass es ab und zu außer Haus ist...lach...
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Barbara...

    diese Dekoration gefällt mir sooooooooooooo gut, ganz mein Geschmack. Würde sich gut in meinem Kreativzimmer machen :-)

    liebe grüsse Eve

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Barbara
    Das ist genau der Grund, warum es bei mir immer nur Detailfotos gibt und nie "Ganzzimmeraufnahmen". Ich müsste, bevor ich Fotos machen kann jeweils ziemlich viel weg-, um- und aufräumen, und wenn ich in der letzten Ecke des Zimmers angekommen wäre, wäre bestimmt ein anderer Teil des Zimmers bereits wieder umdekoriert - mit Legos, Bauklötzen, Büchern, ...
    Deine süsse Dekoration ist wunderschön!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  16. Ordnung was ist das?? Seit wir unsere Zwerg haben gibt es sowas nur selten bei uns am meisten nach 20:00 Uhr bis 6:00

    Deine Deko ist sehr einladend, habe auch schon ein Muffin fertig aber nach eine andere Anleitung.

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Barbara, deine Deko sieht zum Anbeißen schön aus! Und ganz ehrlich, bei uns würde sie auch nicht lange halten! Man hält eben mit dem Fotoapparat genau die kostbaren Sekunden fest, in denen es alles so wunderschön aussieht,damit man sich eine Stunde später vergewissern kann, dass es mal sowas wie Ordnung gab. Allerdings "dekoriert" mein Dreijähriger jetzt auch schon sehr gerne - auf seine Weise!
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki
    P.S.: Verkaufst du auch solche Muffins?

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kiki, meine Frage, wie es denn bei euch so aussieht und wie lange die Dekorationen halten, hat sich ja wirklich gelohnt.
    Gerne verkaufe ich die Törtchen auch oder ich tausche!!???
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  19. Wow - sind das wunderschöne Dekostücke - besonders die Muffins sind sooo süss. Bei uns bleiben solche Arrangements auch nie so, das ganze Dekorieren ist sowieso nicht so mein Ding. Umso mehr bewundere ich solch schönen Fotos wie bei Dir hier...

    Liebi Grüessli Sabina

    AntwortenLöschen
  20. ...die sachen sind einfach schnuggelig:-))
    Gaanz lieben Gruß
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. oh doch! bei uns ist es ganz genauso, und ich habe mit Freude gelesen, dass ich nicht alleine mit der immer wieder aufkommenden Unordnung bin ;)

    Herzliche Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen