Mittwoch, 30. März 2011

Ausprobieren...


Bis jetzt habe ich eigentlich immer direkt auf Stoff gestickt. Schon weil ich keinen Stickfilz hatte um Aufnäher zu machen. Jetzt habe ich einen Lieferanten in der Schweiz gefunden. Von der Firma Jamafil wurde ich toll beraten und ich habe mich mit 4 Farben à 5 Meter eingedeckt. Zum Besticken ist das Material echt super gut und ich spanne den Filz sogar ohne Vlies in den Rahmen.

Auch mit selbstbedruckbarem Stoff habe ich diese Woche experimentiert. Die Baumwolle ist auf ein Trägerpapier aufgezogen und kann mit einem normalen Tintenstrahldrucker bedruckt werden. Ich habe meine Lieblingslebkuchenbilder auf einen passenden Hintergrund geklebt,

eingescannt und auf den Stoff gedruckt. Gekauft habe ich die Bögen im Berninaladen in Zürich.


Morgen mache ich dann den Waschmaschinentest und bin sehr gespannt auf das Ergebnis.


Was ich schon mal daraus genäht habe, seht ihr heute auf Alpenschick...


Der schönste Neuzugang unseres Haushalts ist aber gross und grün...



Die frisch restaurierte Vespa von 1985 wird aber von meinem Mann und unserer Tochter getestet...

Kommentare:

  1. Olàlà, soviele Neuzugänge im Hause Alpenschick! Das grosse Grüne, tja, wär auch mein Ding! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Oh Barbara, was sehe ich denn da!!!! So viele tolle Sachen. Alsooooooooooooooo, tief Luft holen. Ich habe bis jetzt bei Michas Stoffecke den Stickfilz bezogen. Wenn du eine Adresse in der CH hast, umso besser;-)) Da muss ich mich auch mal umschauen. Und das Bedrucken auf Stoff find ich ja auch toll, bloss solch ein supergenialesichkriegmichnichtmehrein-Bild habe ich noch nie ausgedruckt!!!
    Und der Roller... da fehlen mir echt die Worte, einfach genial;-))
    Einen schönen Abend, glg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hi, hab deinen Blog grade entdeckt und ich mach gleich mal die 100 voll und meld mich als neuer Leser bei dir an!
    So, und jetzt geh ich noch ne Runde stöbern in deinem tollen Blog!

    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. wow, wow...
    danke für die vielen guten tipps. und eure vespa ist ja ein richtiger augenschmaus. die druckfolie habe ich auch schon lange... nur haben wir keine tintenstrahler nur laserdrucker.. ;-((
    aber irgendwie komm ich dann schon noch zu einem tintenstrahler

    ganz liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  5. ...das mit dem bedruckbaren Stoff ist ja spannend.
    Was muß ich denn da genau in die Suche oder bei google eingeben, um den zu finden?
    All Zeit gute Fahrt wünsche ich Euch auf diesem schönen Roller!
    Hexalotta

    AntwortenLöschen
  6. du warst ja so fleissig!!!! das mit dem stickfilz probiere ich auch in den nächsten tagen und das mit dem einscannen steht auch ganz oben auf der liste. bin ja nun sehr gespannt was aus den pilzli und den pärchen wird!!!

    glg
    kajta

    AntwortenLöschen
  7. Cool das mit dem einscannen. Habe schon Mal solche Bilder gekauft und die sehen echt cool aus.
    Die Vespa.... würde ich auch gleich nehmen.
    Schönen Abend mh gute Nacht Susanna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Barbara
    Vielen Dank für den Vlies-Tipp. Mit dem beduckbaren Stoff habe ich schon Erfahrungen gesammelt. Das Ergebins findest Du im Januar-Blog. Beim Waschen hat sich nichts verändert. Ich bin mehr als zufrieden und es stehen soviele Möglichkeiten offen....
    Viel Spass beim Experimentieren.
    GlG Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Die Vespa ist der knaller!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  10. uuuuuuuuuuuuuui...du hast wieder ideen...ich kanns gar nicht erwarten was frau waschmaschine sagt *gg*
    und überhaupt...ich liebe ALLES was grossstadtheidis zaubern...
    love
    silke :-)

    AntwortenLöschen
  11. Waaaaaaaaah!Liebe Barbara,euer Neuzugang ist ja wohl der oberhammer!!!So einen hätte ich auch gerne ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen