Freitag, 29. Juli 2011

Rüschen am Laufmeter...


Letzte Woche konnte ich beim Nähmaschinenhändler meines Vertrauens meinen neuen Rufflerfoot abholen. Das Füsschen ist eine richtige kleine Maschine und anfangs hatte ich echt Respekt vor dem Teil. Heute morgen habe ich es dann ganz in Ruhe ausprobiert und es funktioniert. Wichtig ist, dass man das Teil mit den beiden hinteren Schrauben erst mal ganz genau auf die Nadelposition abstimmt. Dann geht es aber wunderbar und im Nu entstehen die Rüschen. Je nach Wunsch bei jedem ersten, sechsten oder zwölfen Stich. Auch die Faltentiefe kann man ganz einfach variieren.





So sieht das Teil aus. Beeindruckend, nicht?



Ich liebe es, neue Sachen auszuprobieren und wenn es dann gleich so gut klappt, ist die Freude doppelt so gross. Nun träume ich von Rüschen an Röcken, Kissen, Nackenrollen, Vorhängen.....


Zuerst müssen aber mal die Kaffeetasse und die Teetassen abgeräumt werden...


Das erste fertige Teil könnt ihr euch heute auf Alpenschick anschauen!

Kommentare:

  1. Huch, ich habe bei mir gar nichst verstellt, da habe ich wohl Glück gehabt. Habe mich allerdings gefragt. für was der kleine Schraubenzieher wohl ist. Die Anleitung ist ja wohl mehr als mager. Der Kauf hat sich auch bei mir echt gelohnt.
    Liebe Grüsse, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. So ein Teil habe ich noch nie gesehen!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. haha barbara...gau ich hatte auch ziemlich respekt vor dem teil...habe meins schon eine weile nicht mehr gebraucht...ihr macht mich gluschtig...muss auch wieder mal!!!
    liebs grüessli und schnell schnell tassen wegräumen!!!
    lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. ihr Nähfrauen entwickelt euch zu Computer und Technik Fachleuten mit tollen Ergebnisen. Da bleibt mir nur noch das Staunen übrig, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  5. Oh das sieht toll aus! Ich hab so einen Rafffuß wo man (theoretisch) auch gleichzeitig an den geraden Stoff annähen kann, nur funkt das nie so wie ich will :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das nenn ich aber mal praktisches Teil!!!!
    vor allem kannst du nun schnell aus jedem beliebigen und passendem Stoff die Rüsche machen!!klasse!!!
    Liebe Grüße cornelia

    AntwortenLöschen
  7. übernächste woche hab ich viel zeit zum sachen ausprobieren - werde dann auch sicher endlich mal meinen ruffler RICHTIG benutzen denn er liegt schon ewig rum und ich muss mir dafür einfach mal zeit nehmen...

    glg
    katja

    AntwortenLöschen
  8. Cool, muss ich mir glaube auch kaufen. Träume schon lange von solchen Rüscheli hatte aber immer nicht die Muse dazu.
    Habe gehört, du warst im Laden schade... ein andermal.
    Liebe Grüsse aus Italien Susanna

    AntwortenLöschen
  9. ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe rüschen und so was hätt ich auch sooooo gern...aber erstmal bräucht ich ne richtige maschine ;-)
    ich freu mich auf die schätze die du zauberst ;-)
    verrüschte, liebste grüsse, silke :-)

    AntwortenLöschen