Samstag, 29. Januar 2011

Adieu Marie...

Fast 10 Jahre lang hast du uns tatkräftig und ohne Murren täglich bei der Hausarbeit geholfen. Heute hast du dich tränenreich von uns verabschiedet. 4 Stunden lang haben wir versucht dich zu überreden wenigstens noch ein paar Tage weiter zu machen, aber schlussendlich haben wir dich zur Haustüre begleitet. Danach wurde alles wieder trockengelegt und das Laminat und die Blenden montiert, damit der Rest der Küche wieder normal benützbar ist...

...du hinterlässt eine Lücke....

Kommentare:

  1. lach.. hab mich gut amüsiert...

    herrlich, unsere hiess waschmärie... in der alten wohnung

    liebe grüsse eve

    AntwortenLöschen
  2. ...oh je, das Gefühl kenne ich nur zu gut. Und ich musste lange auf eine neue warten. Aber die ist toll und ich hoffe sie wird lange abwaschen. Ich hoffe eure neue wird bald kommen! Ein schönes Wochenende wünsche ich dir trotzdem!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich kann mir die Tränen richtig gut vorstellen...-:))))
    Ich würde meine auch nur mit ganz vielen Tränen verabschieden. Unsere ist zum Glück erst ein Jahr alt.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ach mensch, das ist ja blöd. Hoffentlich hattest du deine Küche nicht unter Wasser stehen. Hoffentlich kommt bald ersatz?! Liebe Sonntags-Anna-Grüße

    AntwortenLöschen
  5. -lach- barbara..."du hinterlässt eine lücke"! soo guet!
    ...meine marie ist seit zwei jahren tod :0( und gefolgt ist bisher keine andere -snirpf-
    ein schönes wochenende
    -nicki-

    AntwortenLöschen
  6. Oh weeeeeeh!!!!!!!
    Ja wahrhaftig eine Lücke........ gell!!!!:-))
    Gruss Gabriela

    AntwortenLöschen