Sonntag, 12. April 2009

12 von 12 im April...(heute sogar 16)

12 von 12 ist heute echt schwierig. Ganze 347 Fotos habe ich gemacht und versuche jetzt seit bald 45 Minuten 12 davon auszuwählen. An Ostern treffen wir uns traditionell in Chur bei Nana zu hause. Dieses Jahr sind alle der Einladung gefolgt, sodass wir tatsächlich 29 Personen waren.

Die gewählten Transportmittel waren äusserst vielfältig (nicht auf den Bildern: 6 Autos)



Endlich ist der Frühling da.

Nur ein Teil der grossen Tafel.

Nur ein Teil der goldenen Osterüberraschung.

113 versteckt, nach gut einer Stunde 110 wieder gefunden.

Leider waren nicht alle Eier so auffällig gefärbt.


Da wir es gemütlich lieben, haben wir den Zug genommen. Wir haben sowieso ein Generalabonnement für den ÖV. Allerdings haben wir uns heute alle die erste Klasse gegönnt.

Mein Ipod kann sogar Kaptain Blaubär.
So mit dem Fotoappart im Hauptbahnhof bin ich mir vorgekommen wie ein Tourist.
Zürich HB mit dem "Ange Protecteur" von Niki de Saint Phalle.
Tolle Lämpchen in einem Schaufenster ganz in unserer Nähe.

Kommentare:

  1. hi hi...das ist natürlich enorm schwierig von 347 auf 12 zu reduzieren :-)

    auf alle Fälle ist deine Auswahl gelungen...

    äs liäbs grüässli
    maya

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! Hat schon bald das Niveau einer guten Sonntagszeitung;-) Vor allem das Bild mit dem Pilz und den Goldhasis finde ich sehr dekorativ!
    heb der Sorg
    Gruss Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Lieben Dank für den tollen Ausschnitt aus deinem Ostersonntag! Mir ging es ähnlich und mir fehlte heute die Zeit, die Fotos zu bearbeiten, etc.
    LG und einen schönen Ostermontag wünscht dir
    Kiki

    AntwortenLöschen
  4. Wow...so viele Bilder. Ich hab's heute auf 190 geschafft :-) Schöne 12 hast Du aber ausgewählt und so eine Familien(?)-Feier mit soooo vielen Leuten ist doch klasse, oder?!
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  5. Sooooooooooooooooo viele Eier und wunderschöne Bilder! GLG und schönes Ostern noch wünsch Nancy

    AntwortenLöschen
  6. ...das klingt nach äkktschen!! ist es wirklich alles familie gewesen??wow!
    einen schönen ostermontag,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  7. @ frl. sewsie: Ja alles Familie, in meinem Fall aber angeheiratete (das passt sowieso zu heutigen Tag). Du bist aber früh auf.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. @ Dani: Ja, genau, 18 Jahre. Das ist doch auch eine rechte Reise (aber wir waren nur wenig mit dem Velo unterwegs)

    AntwortenLöschen
  9. :-)
    herzlichen Glückwunsch meine Liebe.....

    äs gruässli
    maya

    AntwortenLöschen
  10. hey barbara...a guati uswahl hesch troffa ;-)))
    lässigi bilder zeigsch du üs!
    wünsch diar no ganz an schöna freia tag, carla

    AntwortenLöschen