Mittwoch, 8. April 2009

Filz auf Filztraum...

Heute habe ich endlich mal wieder gefilzt. Aber nicht alleine im stillen Kämmerchen, sondern beim Osterbasteln in der Kirche Unterstrass. 22 Kinder konnten am Schluss so ein kleines Osternest nach Hause tragen. Natürlich haben die Kinder buntere Farben gewählt als ich. Allerdings versuche ich bei solchen Anlässen immer ein neutrales Muster als Beispiel zu zeigen. Sonst wählen alle die gleichen Farben wie ich. Es hat viel Spass gemacht und zwei Mamas haben mich den ganzen Nachmittag nach Kräften unterstützt.

Kommentare:

  1. huch.... ich hab dich gar nicht verlinkt...warum nur???
    Wird sogleich nachgeholt!

    Und wuuuutsch.... drin biste in der Liste!
    ;O))))
    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  2. ...ach, frau lehrerin, sie geben auch filzunterricht?? ich würde dann gern wissen, wie ich (unkreativ was freies gestalten angeht) feine ansteckröschen gefilzt bekomme???
    vg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich mir gut vorstellen, mit welchem Stolz die KInder ihr Nest nach Hause getragen haben!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. @frl. sewsie, ich mach mir mal Gedanken über die kleinen Rösli, das interessiert mich nämlich auch. (Da fällt mir gerade ein, dass ich dir noch Bilder von meinem Fenster versprochen habe.........)
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. das filzschälali isch toll...au in dera farb! macht sich richtig guat vor dem grüan!
    du bisch a alleskönneri!
    liabi grüassli, carla

    AntwortenLöschen
  6. Schön....schön auch dass die Kirche sowas anbietet.

    So und jetzt muss ich wohl mal vorwärts machen...ich habe weder Osternestli, Osterhasen noch Ostereier.... :-(

    äs grüässli
    maya

    AntwortenLöschen
  7. Eine wahre Freude in so einem Nestchen kleine Ostereier zu sammeln :o)!Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. So lässig isch dini *Vorlag* worde!!!
    Gell mit de Ching schaffe isch immer lässig!!I stuune jedesmol wenn i en Kurs geh han,dass us einere Vorlag sovieli anderi/persönlichi Gegeständ worde si!!!
    Grüessli GabiB.

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja ein hübsches Nest und eine tolle Idee. Das glaube ich gerne, daß den Kindern sowas riesigen Spaß gemacht hat.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen