Freitag, 10. April 2009

Ostereier...

Immer am Karfreitag färben wir unsere Ostereier. Ganz traditionell mit Blauholz, Malvenblüten und Zwiebelschalen. Jetzt warten 4 dreckige Pfannen in der Küche auf mich. Mein Herzallerliebster sitzt im Garten vor dem Computer und als ich ihm gerufen habe, er solle doch mal unser Werk bestaunen, hat er gemeint, ob ich nicht einen Post machen könnte, damit er die Bilder auf dem PC anschauen könne. WLAN machts möglich! (Er ist natürlich doch aufgestanden und hat mir auch einen Espresso serviert)

Kommentare:

  1. ..so schön, viel zu schade zum essen;-)
    schöne ostertage,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  2. Das ist für mich "back to the roots".... als ich das erste Mal erzählt habe wie wir die Eier färben, haben alle nur den Kopf geschüttelt... heute machen sie es sogar im kiga wieder :-)

    schönen karfreitag für euch!
    maya

    AntwortenLöschen
  3. Die sind traumhaft schön geworden!Ganz, ganz wundervolle Farben !Ich wünsche euch noch viel Freude daran!Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. oh, sind das schöne Ostereier, da wird sich Herr Langohr aber freuen.

    GLG Dana

    AntwortenLöschen
  5. Auch bei uns hat das Eierfärben am Karfreitag Tradition. Ich glaube das ist im ganzen Rheintal so.
    Wunderschöne Eier habt ihr gefärbt.Beinahe zu schade zum aufessen.
    Ich wünsche euch frohe Ostern
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen aber schön aus die Eier! Und die Blütenabdrücke sind echt eine schöne Idee.

    Unsere Feiern sind Gott sei Dank jetzt beendet! März/April und im Dezember ist´s bei uns immer recht stressig! Aber jetzt kehrt wieder Ruhe ein! :O)))

    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Barbara,

    deine Eier sind wunderschön geworden. Nach vielen vielen Jahren versuchte ich auch welche zu färben aber die sind mir nicht so gut Gellungen aber das Gute ist, dass nächstes Jahr wieder Ostern kommt und ich versuche dann deine Technik.

    Schöne Osterfest!!

    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Die Ostereier sehen richtig toll aus. Welches sind denn die Malveneier? Bestimmt, die grauen, denn Blauholz und Zwiebelschalen erkenne ich auf Anhieb.
    Dir noch schöne Ostertage wünscht dir Ute

    AntwortenLöschen
  9. oh dia sind würklich schön!
    dä mitem post isch guat...
    herzlichscht, carla

    AntwortenLöschen