Freitag, 19. Dezember 2008

19. Türchen



Die Päckli stapeln sich wirklich langsam zu Bergen. Zu viele? Immerhin werden damit 30 Verwandte beschenkt. Jetzt gilt im Treppenhaus: Von Weitem gucken ist erlaubt, anfassen oder gar schütteln ist absolut verboten. Natürlich kam schon gestern die Frage: Für wen sind denn die beiden grossen Päckli.....?
In meinem Alter weiss man inzwischen, dass die besten Sachen oft in ganz kleine Schächtelchen passen......

Kommentare:

  1. dä schneema isch jo liab! a tolli serie ahänger hesch! kömmend dia alli an eura christbaum?
    und dia päckli!!! isch jo unglaublich...i bin froh muass i nid so viel päckli ha...das isch jo an "u koga" stress.
    as isch im fall uuuuu lässig, jeda tag könna do ina ds'luaga und soviel neu's ds'entdecka!
    mach's guat ;-)) und i freu mi scho uf morn!
    liabi grüassli, carla

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber ein hübscher Schneemann!
    (meine Decken hab ich ganz "billig" gefüttert, mit den IRMA-Plaids von IKEA)
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Doris

    AntwortenLöschen