Sonntag, 7. Dezember 2008

8. Türchen


Vor ein paar Jahren habe ich ein Notizbuch von Sheepworld gekauft und das Deckblatt behalten, als es vollgeschrieben war. Ich ahnte, dass ich das nochmals brauchen könnte. Jetzt hat es sich toll als Druckschablone bewährt.


Hier ist die Bubenvariante eines Beutels:




Und hier der Beutel für kleine Prinzessinnen:

Kommentare:

  1. oh wow...dia hesch jo allerliabscht gmacht!
    super mit dena schablona!
    kompliment!
    liabi grüass und an kreativa tag wünsch i diar,
    carla

    AntwortenLöschen
  2. Deine Figürchen sind wirklich herzallerliebst!

    Und die Beutel... traumhaft schön! Ich werde mich heute auch noch an die Nähmaschine "setzen" da ich E. heute ein grünes selbstgenähtes Kleidungsstück als "Adventskalender" Geschenk versprochen habe ...dummerweise hab ich es noch nicht fertig genäht :-)

    so dann arbeite ich mal weiter :-)

    äs schös tägli
    maya

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wunderschöne Beutel, mit ganz vielen kleinen und lieben Details!
    Grüassli
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Die Beutel sehen schön aus!!
    Die Idee mit den Schablonen ist einfach genial.
    Ich glaube ich werde auch mal wieder in meinen Stoffvorräten rumsuchen...
    lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Jöööööö ganz tolle Beutel sind das...

    Liebs Grüessli u Dankefür di Kommentar uf mim Blog

    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee mit dem Schablone ist viel einfachen als Sticken. Bin selbst noch nicht draufgekommen.

    Sehr Schön!

    LG,

    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Idee
    Sieht toll aus, gefällt mir sehr

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. So, eine wunderbare Idee,
    wunderschön !!!

    Herzliche Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen