Sonntag, 28. Dezember 2008

Gut geordnet ins neue Jahr

Manchmal nerve ich mich fürchterlich, weil ich den halben Tag irgend etwas suche. Etwas gebessert hat sich das durch solche Schubladendinger von IKEA. Das Montieren ist zwar auch echt nervenaufreibend, ich habe aber festgestellt, dass es auch reicht, wenn man die kleinen Schubladen nur leimt und nicht nagelt.
Danach habe ich die Front mit weisser Acrylfarbe gestrichen. Besonders schön wird es, wenn man die Farbe etwas verdünnt und zwischen 2 Anstrichen einmal darüberschleift.
Die Schrift kommt aus dem Computer. Den Ausdruck halte ich ans Fenster und fahre den Text mit einem Bleistift auf der Rückseite nach. Dann kommt das Blatt auf den Gegenstand und ich zeichne nochmals alles von Vorne nach. So hat man die Bleistiftschrift richtig herum auf der Schublade. Die habe ich dann mit wasserfestem Filzstift nachgemalt.

Kommentare:

  1. Oh das gleich nehm ich dann auch mal :-)

    sieht super aus!

    äs gruässli
    maya

    AntwortenLöschen
  2. super ufgrumt ins neua johr! so guat!
    toll hesch dia käschtli gmolat und beschriftet!

    an guata tag!
    carla

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh wie guet!!!!Chönntsch nid au zu mir choooo?Weisch bim züügle isch doch sicher sones Chaos;und denn wärsch du die gueti Seel :-))
    Grüessli GabiB.

    AntwortenLöschen
  4. Superklasse Idee, deine kleinen Schublädchen, werde ich mir auf der Stelle merken !Vielen Dank, für deine lieben Wünsche , ich wünsche dir auch einen ganz, ganz tollen Rutsch in ein superschönes , neues Jahr!Liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  5. Solche Schublandenschränkchen könnte ich auch brauchen!!!

    Guten Rutsch ins neue Jahr!

    Biene

    AntwortenLöschen